schluesselworte

schluesselworte
abgelegt und fortgegangen (c) Dieter Vandory

Montag, 24. September 2012

rostroter traum

/c/ dieter vandory, grenzen, 2012















die stunden sind

schwer geworden hängen sie

am spalier der zeit



der sie lesen soll

ist längst vergoren

die süße bleibt 


ein rostroter traum




/c/ monika kafka, 09/2


Kommentare:

  1. "... ein rostroter traum..."
    Welch tragende Bilder Du mit ein paar einfachen Worten malst. Ich bin immer wieder verblüfft.
    Deine Kreativität kennt offensichtlich keine Grenzen.

    Sehr gut!

    lg d.

    AntwortenLöschen
  2. chapeau, meine liebe mo, das ist ganz wunderbar ... und dieses foto ist ein traum für sich - in rostrot! :)

    fallen schwere stunden
    herab, wird die zeit
    leicht und süß wachsen
    worte für neuen
    traum in rostrot
    oder violett, vielleicht


    deine di

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke meine liebe für die schönen antwortzeilen!

      ja, traum in rostrot oder violett ...

      herzlich,
      deine mo

      Löschen
  3. Besser kann man es nicht in Worte fassen,
    deine bildhafte Sprache ist hier genial!!!

    Liebe Mo,
    ein ganz Feines wieder...


    herzlichst,
    Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe edith,

      wie schön, immer wieder von dir zu lesen!

      hab dank und sonnige grüße,
      mo

      Löschen
  4. liebe mo,

    mich begeistert immer wieder aufs neue die feine art deines schreibens!

    deine gabriele

    AntwortenLöschen
  5. Nicht nur für das Gedicht ein großes Kompliment, auch die Bilder, die du immer dazu einstellst, sind passend und schön.
    christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe christa, hab dank, vor allem auch, dass du die bilder erwähnst, sie sind mir immer ein großes anliegen!

      liebe grüße zu dir hin,
      monika

      Löschen
  6. liebe mo,

    tief berühren sie mich, heute abend besonders diese verse ... nachdenklich und verzaubert lassen kehre ich in meinen abend zurück.

    alles liebe für dich,
    deine veredit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe isabella,

      hab dank für deine antwort, sie freut mich sehr!

      alles liebe dir,
      mo

      Löschen
  7. Gut, wenn genügend Süße bleibt - bei allem bleibenden Gehalt!

    Liebe Grüße
    Helmut

    AntwortenLöschen
  8. ja danke helmut, hoffentlich bleibt sie, die süße, und nicht nur als traum!

    lg
    monika

    AntwortenLöschen