schluesselworte

schluesselworte
abgelegt und fortgegangen (c) Dieter Vandory
Posts mit dem Label Veröffentlichungen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Veröffentlichungen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, 16. Juni 2016

"Schlüsselworte" ist nun bestellbar

Hallo liebe Besucherinnen und Besucher von Monikas Blog,

das Buch "Schlüsselworte" mit Texten von Monika (Lyrik und Prosa) kann nun sowohl im Buchhandel als auch über Amazon bestellt werden.

ISBN-Nummer: 978-3-9814719-3-9

Thom Kafka, Ehemann

Samstag, 30. April 2016

Monikas Buch "Schlüsselworte"

Bild und Einbandgestaltung (c) Lilo Kafka

Liebe Besucherinnen und Besucher dieses Blogs,

heute sind es genau 2 Jahre, seit wir Monika verloren. Nun ist das Buch fertig: eine Sammlung von Monikas Texten, Lyrik und Kurzprosa - frisch aus der Druckerei liegt es nun vor.

Das Buch ist eine Sammlung  von Texten, die Monika auf diesem Blog veröffentlicht hat, von Texten, die sie schon in ihr erstes Buch (das nicht mehr aufgelegt wird) aufgenommen hatte, sowie bislang noch nie veröffentlichter Texte - vorwiegend aus der Zeit zwischen 2009 und 2014.

Aktuell steht noch die Meldung an das "Verzeichnis lieferbarer Bücher" aus - sobald diese erfolgt ist, kann das Buch auch über den Buchhandel bezogen werden; ich werde dies hier bekanntgeben. Auch werde ich bekannt geben, sobald Monikas Buch im Amazon-Shop "Beelzebuch" angeboten wird.

Mein besonderer Dank gilt an dieser Stelle Elisabeth Wagner und Diana Jahr für die intensive begleitende Unterstützung bei der Auswahl der Texte und dem Korrekturlesen, sowie meiner Schwester Lilo Kafka für die Einbandgestaltung sowie die Veröffentlichung des Buchs im Leika-Verlag.

Thom Kafka, Ehemann

Nachtrag: wer direkt von mir informiert werden möchte, kann mit gerne ein E-Mail an schluesselworte (a) muenchen-mail.de schicken...

Samstag, 26. September 2015

Lesung am 2. Mai 2011

Am 2. Mai 2011 nahm Monika an einer Lesung im "Prinzregent-Garten" in München teil, die Veranstaltung wurde gefilmt von Kurt Rintelen aus Wien.

Mit seiner freundlichen Genehmigung veröffentliche ich heute, zu Monikas 55. Geburtstag, ihren Beitrag an dieser Lesung. Vielen Dank, Kurt!

Thom Kafka, Ehemann

video



Hinweis: die Größe des Videos kann hier im Blog nicht beeinflußt werden. Und der Button "auf YouTube ansehen" funktioniert nicht, da das dieses Video nicht auf YouTube hochgeladen wurde.

Samstag, 4. Juli 2015

Spiegelungen 2/2014

Liebe Freundinnen und Freunde von Monikas Texten: soeben erhielt ich die Information vom IKGS, daß das Heft 2/2014 der Spiegelungen erschienen ist. Hier sind auch Gedichte von Monika veröffentlicht.

Hier stehen weitere Informationen zur Ausgabe:
Spiegelungen 2/2014






Laut Anfrage des Herausgeber, Herrn Dr. Gündisch, die Texte veröffentlichen zu dürfen, sollten die Gedichte

  • kindheitsland
  • dass es mich anrührt
  • nach osten
  • Du kommst wieder und wieder durch mein Denken gegangen - Paul Celan
  • Kreidespuren in der Dunkelheit

aufgenommen werden.

Thom Kafka, Ehemann

Sonntag, 16. März 2014

Monatsgedicht März - Auf fliegendem Teppich

 *

Großmutter löscht den Tag
aus der Petroleumlampe
steigt Aladin, kein Wunder

ich weiß, neben dem Gassentor
erwachen die Lupinen, leuchten
Däumelinchen im Schlaf

Der Ofen verschluckt sein eigenes
Feuer, wenn die Schneekönigin
das Zimmer durchbraust, kein Wunder

Großmutters Worte:
Kreidespuren in der Dunkelheit



*


http://blog.unternehmen-lyrik.de/




Dass es gerade dieses Gedicht ist, das den Juror Andreas Noga überzeugt hat, freut mich ganz besonders, macht mich unendlich glücklich.

Es ist ein Herzenstext, den ich meiner geliebten Großmutter gewidmet habe, war sie es doch, die meine ersten Schreibversuche liebevoll-kritisch begleitet und mich stets dazu angehalten hat, viel zu lesen. Sie wäre heute sehr stolz auf mich.



Monika Kafka, im März 2014

Freitag, 7. Juni 2013



in den büchern meiner kindheit 

sprechen die wälder
fremde sprachen auf dem rücken
aufmüpfiger wiesen wacht
das gemeine habichtskraut

die seiten sind geprägt
von anemonenlicht und märchen
nisten im unterholz wie un-
berechenbare winde und auch grenzen-
loses weltvertrauen

in den büchern meiner kindheit
tragen frauen hoffnung
in leeren eimern
zu verschwiegnen brunnen
und weißgestärkte männer ziehn
mit den störchen in den süden

und efeumauern bergen lieder
die beim betrachten
wieder klingen so wie früher
mutters stimme
die mich zur nacht
nach hause rief



/c/ monika kafka, 2013


veröffentlicht in der aktuellen online-ausgabe der literaturzeitschrift "kaskaden". ich freu mich!

http://lyriko.vs120130.hl-users.com/Kaskaden/zeitschrift.htm

Montag, 1. Oktober 2012

nun ...

... ist sie da, die neue federwelt, darin finden sich diesmal gleich drei meiner gedichte.

http://federwelt.de/ menüpunkt: lyrik


ich freu mich!!!










Freitag, 22. Juni 2012

ich jage nicht mehr


ich sammle

in straßenbahnen zum beispiel
entwertete worte
abgestanden zwischen
karlsplatz und pinakothek


oder herausgefallene
aus gestöpselten ohren
angeritzt durch scharf
kantige münder, dampfend 


zuweilen nichtworte
von dünnseidigen augen
abgegeben und 



immer häufiger
dein pfirsichwort
/das mit dem dunklen kern/
selbst auf öffentlichen plätzen





/c/ monika kafka
veröffentlicht in Wortschau, Ausgabe 15, Der Duft der Worte, 
März 2012