schluesselworte

schluesselworte
abgelegt und fortgegangen (c) Dieter Vandory

Mittwoch, 26. September 2018

mit der erinnerung

Heute ist Monikas Geburtstag - hier ein Gedicht, das Monika 2012 geschrieben hat, und das ich auch in die Sammlung "Schlüsselworte" übernommen habe. Auf diesem Blog war es bislang unveröffentlicht.

Thom Kafka, Ehemann


am nachmittag
/zwischen drei und fünf/
schick ich die gedanken
hinaus


über orte felder und wiesen
sollen sie fliegen
/gefahrlos jetzt/
ins land jenseits der wälder


sie werden mir schon
was zu erzählen wissen
bei ihrer rückkehr, gleich


ich es ab
mit der erinnerung


(c) Monika Kafka, 2012

Samstag, 1. September 2018

Zeichen setzen

Ein Text der Lyrikerin Diana Jahr, einer sehr, sehr engen Freundin von Monika:

   lasst uns aufstehen gegen rechts.
   nicht länger wegsehen. hinsehen.
   nicht länger schweigen.
   erwachen.

Veröffentlicht mit Genehmigung der Autorin
Original auf https://versspruenge.wordpress.com/2018/08/30/zeichen-setzen/

Donnerstag, 12. Juli 2018

Tagebuchtage

Liebe Besucher von Monikas Blog,

nun ist er zu Ende, der Mammutprozeß. Aus diesem Anlaß möchte ich nochmals einen Text von Monika in Erinnerung bringen, den sie hier am 7. Mai 2013 veröffentlicht hat:

Tagebuchtage

Thom Kafka, Ehemenann

Montag, 30. April 2018

festzustellen bleibt

Vor vier Jahren verloren wir Monika - viel zu früh. Diesen Text schrieb sie im Jahr 2012.

Thom Kafka, Ehemann



festzustellen bleibt
dass es keine schuld gibt
in diesem zirkus
fiel der vorhang zu früh
die löwennummer blieb einfach

unvollendet wie dieses
stückchen mimikry
/und dass es ums herz war
interessiert weiter kein tier/