schluesselworte

schluesselworte
abgelegt und fortgegangen (c) Dieter Vandory

Montag, 7. März 2011

in murnau, bei gabriele



(c) Foto: Dieter Vandory



erinnerung an eine nie stattgefundene begegnung


entkernt kehr ich zurück zu dir.
wo deine seele in die farben floss, ergießt sich heute nebel von den schwarzen bergen. mit meinen silbersilben im gepäck durchschreit ich weiße räume. worte will ich weben. am ufer stehend. klarheit finden in diesem unberührten wasser. doch schweigt der see mich an. schiebt hin und wieder eine sanfte welle nur wie einen seufzer mir zu füßen. wir verstehen einander. und meine silben bleiben fest verschnürt.

später dann seh ich dich an. und suche meinen blick in deinem zu ergründen. so sprich, du schwesterseele, sprich zu mir, wie du es doch so oft getan. ich warte schon zu lang. ins falsche grün gehüllt wie einst auch du. wie lang kann man im sehnen wohnen? sag, und weinen, bis dichte wimpernschatten wachsen? wie oft muss man zertrümmern, was man liebt? und kaltes sprechen so erwärmen, dass es wieder blüht?

ich höre deine worte, die eine andere jetzt spricht. von einer dünnen silberscheibe perlt nacht für nacht mir deine trauer, dein hoffen, deine freude. die stimme ist es nicht. es sind die worte, die mich so tief berühren. ich bin wie du in sehnsucht eingehüllt und stolper blind durch meine träume.

doch heut und hier bleibst du mir stumm. wie lang ich auch vor deinem bild verweile. du atmest wie der see in seufzern nur. und wir verstehen uns. einmal mehr. greif ich zum stift. mich zu befrein für eine weile. wie du es damals hast getan: durch farbe.


(c) Monika Kafka, 03/11

Kommentare:

  1. Liebe Mo,

    ist mein Komm verschollen? Noja ;-) Ich finde den Text sehr berührend und gelungen!

    Ich schreibe seit einiger Zeit auch ähnliche prose poems!

    Lieber Gruß

    Bea

    AntwortenLöschen
  2. Tief berührend, liebe Mo!

    Und mal eine Verbeugung vor den wunderbaren Bildern deines Bruders!

    Herzlich,
    ELsa

    AntwortenLöschen
  3. liebe bea,

    was den komm anbelangt, ich habe nur diesen, den ich auch freigeschaltet hab, bekommen. gabs noch einen anderen?
    freut mich, dass dir diese lyrische prosa gefälllt und ich freu mich, dass wir uns jetzt darüber austauschen können.
    liebe grüße,
    mo

    AntwortenLöschen
  4. liebe elsa,

    da wird sich aber mein bruder freuen!

    schön, dass ich dich mit diesem text erreichen konnte, hab dank fürs kundtun!

    herzlichst,
    mo

    AntwortenLöschen