schluesselworte

schluesselworte
abgelegt und fortgegangen (c) Dieter Vandory

Montag, 9. April 2012

einladung

/c/ dieter vandory, die einladung, 2012







/an eine von modiglianis frauen/


leg mir die nacht aus
mit einfachen worten

lass weg die metaphern
und komplizierten vergleiche

sag liebe und lust
und wonnige morgen

leg mir die nacht aus
mit sprechenden küssen

einmal nichts müssen
als einfach: sein



/c/ monika kafka, 04/12


kommentargedicht von diana jahr: 

 
ich tauch durch metaphern
scheu keinen vergleich
und träume schillernde worte


leg dir die nacht aus
mit leuchtender stille
und flüster liebe dir ein

Kommentare:

  1. ... wunderwunderschön und durch und durch erotisch - in bild und wort!
    hier möchte frau gern verweilen ... ohne worte ...
    herzlichst, deine di

    AntwortenLöschen
  2. hihi ... danke dir, liebe di!
    das bild ist echt große klasse und als inspiration wunderbar geeignet ...
    versuchst du dich dran?

    lg
    deine mo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja, das bild ist großartig.
      (chapeau-gruß an den fotografen!)
      ... und jaaa, gern versuch ich mich auch dran. :)
      lg, deine di

      Löschen
  3. liebe mo,
    ein stilles, leises gedicht, das viel in sich trägt
    ja, und das bild ist wieder sehr fein
    liebe grüße
    gabriele

    AntwortenLöschen
  4. Sehr fein gewobene Worte in deinem Gedicht. Bin wie immer begeistert von deiner Art zu schreiben!

    AntwortenLöschen
  5. liebe gabriele,

    fein, dass es dir wieder gefällt, bild und text gleichermaßen
    da wird sich der fotograf, mein bruder, auch sehr freun.

    herzlichst,
    mo

    AntwortenLöschen
  6. ach liebe christa, das freut mein herz- sehr sehr.

    hab dank für deinen besuch bei mir und deine worte,
    monika

    AntwortenLöschen